Aktuelles-Details

Besuch des Jugendoffiziers der Bundeswehr Deggendorf

11.03.2019 10:49

EU, Nato und Terrorismus sind im AWT-Unterricht der Mittelschule ein wichtiges Thema. Deshalb war Hauptmann Klaus Schedlbauer, Jugendoffizier, stationiert in Deggendorf und Referent für Sicherheitspolitik an der Mittelschule Hengersberg in den beiden M10 Klassen und der Klasse M9 zu Gast.

Welche Rolle spielen NATO, Vereinte Nationen oder die OSZE? Welche Aufgaben haben Regierungen und Staatenbündnisse? Wie wirken sich regionale Krisen und Konflikte in vielen Teilen der Welt aus? Mit viel Bezug zur aktuellen Lage erklärte Herr Schedlbauer die Thematik anschaulich. Das große Interesse zeigte sich in den zum Teil rege geführten Diskussionen, in denen die Schülerinnen und Schüler manche Punkte kritisch hinterfragten, aber auch viel Verständnis und Akzeptanz für die Institution Bundeswehr zeigten.

 

„Es ist trügerisch, sich vorzustellen,

Deutschland sei geschützt vor

den Verwerfungen unserer Zeit –

wie eine Insel.

Die Folgen des Unterlassens können

ebenso gravierend wie die Folgen des

Eingreifens sein – manchmal sogar

gravierender.“

 

Bundespräsident Joachim Gauck, 2014

Zurück