Ganztagesangebot

Gebundene Ganztagesschule von der 5. bis zur 9. Klasse

Wie wird in den gebundenen Ganztagesklassen gearbeitet?

  • Rhythmisierter Unterrichtstag
  • Differenziertes Förderangebot
  • Unterrichtsergänzende und individuelle Arbeits- und Übungsphasen
  • Veränderte Lern- und Unterrichtskultur
  • Angebot einer Mittagsverpflegung
  • Pädagogisch gestalteter Freizeit- und Neigungsbereich
  • Öffnung von Schule unter Einbeziehung qualifizierter externer Partner
  • intensive Elternarbeit
  • Angebote zur Förderung sozialer Kompetenzen

Ziele unserer Ganztagesschule:

  • Ausbildungsreife
  • bestmöglichster Abschluss - am besten guten Quali
  • Ausbau von Begabungen - eigene Talente erkennen
  • Schwächen verbessern
  • "Lernen und Leben"

Rahmenbedingungen:

  1. Unterricht täglich bis 15:20 Uhr
  2. Elternbeitrag 60 € pro Monat
  3. freiwillig
  4. Vertrag zwischen Schule und Elternhaus gilt für jeweils ein Schuljahr
  5. Information der umliegenden Grundschulen im Monat März 2014 für die 5. Ganztagsklasse

Zusammenarbeit mit Fachkräften:

  • Jugendsozialarbeit: Sarah Scheungraber
  • Förderlehrkraft: Alexandra Ruess
  • Qualifizierte Mitarbeiter vom Kolpingwerk Deggendorf
  • Externe Partner:
    • enge Kooperation mit der Agentur für Arbeit
    • Kooperationspartner aus der Wirtschaft
    • Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)